Alpen Langlauf_Ehrwalder_Alm_02

Published on Februar 18th, 2013 | by Sonja

0

Tirol aktiv erleben

Schneebedeckte Berggipfel, Almen und Täler vermischen sich mit den unverkennbaren Eindrücken Österreichs. Wanderungen in der unberührten Natur sind hier einzigartig. Tirol verspricht außerdem gepflegte Wanderwege und freundliche Menschen. Neben dem Wellnessbereich in einem der Hotels von Tirol wird auch der Sport bei einem Urlaub in Tirol ganzjährig nachgefragt. Wandern, Rodeln und Skilanglauf sind im Winter recht beliebte Sportarten und bei einem Österreich Urlaub günstig zu bekommen.

Die Landeshauptstadt Innsbruck

Innsbruck ist die Landeshauptstadt von Tirol. Die Stadt besitzt eine einzigartige Lage zwischen einer Nordkette der Alpen und dem Patscherkofel. Interessant ist die Altstadt.Sehenswert sind das Schloss Ambras, Hötting und Wilten mit dem Bergisel. Das Schloss Ambras zählt zu den bedeutendsten Kulturgütern der Landeshauptstadt. Ausgestellt sind wertvolle Bildnisse von Lukas Cranach, van Dyck und Diego Velásquez. Das Prunkstück ist der Georgsaltar Kaiser Maximilians I.In der Fußgängerzone in der Maria-Theresien-Straße gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Da ist ein Österreich Urlaub günstig.Innsbruck ist Sitz der römisch-katholischen Diözese. Die Innsbrucker Christuskirche und die Auferstehungskirche gehören zu den evangelischen Pfarrgemeinden.Innsbruck hat ein gemäßigtes Klima. Die Winde können stürmisch werden. Bei Föhneinfluss kann im Winter die Temperatur auf +15 °C ansteigen.

Ausflüge in die Bergwelt

Als Austragungsort der Olympischen Spiele im Jahre 1964 und 1976 entstand ein Olympisches Dorf. Die Innsbrucker Bergiselschanze ist Teil der jährlich ausgetragenen Vierschanzentournee.Die Festung Kufstein ist ein beliebtes Ausflugsziel bei einem Urlaub in Tirol. Mauern und Türme sind Zeugen einer bewegten Geschichte. Die Festung wurde häufig belagert. Sie ist heute Eigentum der Stadt Kufstein.Die Alte Römerstraße bei Patsch war ein bedeutender Handelsweg. Sie diente im Mittelalter als Salzstraße von Hall nach dem Süden.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑