Europa 201310_Gardasee

Published on Oktober 21st, 2013 | by Sonja

0

Gut vernetzt: der Gardasee

Nicht nur für Badeurlauber zählt die Region rund um den Gardasee zu einem berühmten Urlaubsziel, auch Radfahrer erleben hier ein absolutes Highlight. Landschaftlich betrachtet zählt der Gardasee zu einem der schönsten Orte von Europa. Mit einer Fläche von rund 370 Quadratkilometer bietet der See ein abwechslungsreiches Urlaubsparadies. Und jederzeit können Sie mit dem Rad eine Pause einlegen und im schönen Gardasee ein Bad nehmen!
Abwechslungsreiches Programm
Mit dem Fahrrad am Gardasee unterwegs zu sein, bedeutet in erster Linie aus den zahlreichen Möglichkeiten für alle Ansprüche seinen Vorteil zu gewinnen. Hier können Sie zusammen mit uns das ganze Jahr hindurch radeln. Egal ob Sie Cross Country, Downhill, All Mountain oder Freeride bevorzugen.
Des Weiteren gilt die Region rund um den Gardasee als wahres Mountainbiker Revier und wird von tausenden Radfahr-Liebhabern genutzt. Radwege so unterschiedlich wie noch nie: von Forstwegen, zu Militär- und Eselspfade ist alles dabei. Für Profis oder Einsteiger, jeder findet hier Spass am Radfahren in der Natur.
Umfassendes Radwegnetz
Das gut ausgebaute Radwegnetz um den Gardasee reicht im Norden bis Südtirol, im Süden bis in die Poebene und im Westen bis hin zu Venedig. Dieses bietet auf Radtouren mit Velociped Möglichkeiten durch Wälder, Weinberge, über Berge, eindrucksvolle Dörfer und vieles mehr. Ebenso sind zumeist alle Radstrecken für Autofahrer verboten, wo ein einzigartiges Naturerlebnis möglich ist.
In der Provinz Brescia – also am Westufer des Gardasee – erwartet Sie ein über 400 km langes und ausgeschildertes Radwegnetz.
Die Region Trient Garda ist besonders abwechslungsreich in den Steigungen und Ebenen. Mit dem Rad erreichen Sie schnell von hier auch die Alpen. Ein wahres Naturschauspiel, welches durch die wunderschöne Hügellandschaft Ihre Augen glänzen lässt, erwartet Sie in Brescia Garda. Die Radstrecken von Veneto Garda schlängeln sich vor allem im Hinterland. Beispielsweise auf den Hügeln der Valpolicella und auf den Hängen des Baldo Berges. Und bei Mantova Garda erleben Radfahrer eine vielfältige Landschaft geprägt von Hügeln, Weinbergen, Wäldern und vieles mehr.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑