Großbritannien & Irland _DSC5768-01

Published on August 8th, 2012 | by Sonja

0

Die Ruhe in Irland erleben

Wer seinen Urlaub fernab von mit Touristen belagerten Stätten verbringen möchte, sollte Irland in Betracht ziehen. Die grüne Insel inmitten der Nordsee verspricht einen inspirierenden Urlaub, dem es an Attraktionen nicht mangelt. Gerade das Umland der Großstädte und die verträumten zu Irland zugehörigen Inseln versprechen einen ruhigen Urlaub, der das ursprüngliche Leben beinhaltet. Einer der schönsten Aufenthalte in Irland kann mit einer Reise im Wohnmobil verbunden werden.

Dublin – die Stadt mit zwei Gesichtern

Das Hauptzentrum des südlichen Irlands stellt natürlich Dublin dar. Die Stadt überzeugt durch ihre Vielfalt und das stetige Traditionsbewusstsein der Iren. Wer die aufwendigen Vorbereitungen zum St. Patrick’s Day einmal erleben durfte, kann sich vorstellen, mit welcher Pracht auch in Dublin gefeiert wird. Die Hauptstadt unterteilt sich allerdings in zwei Regionen. Auf der einen Seite stehen die puren Touristenattraktionen, die sich in der Innenstadt ausbreiten. Pubs säumen die Straßen, Musik dringt aus den Geschäften und überall bieten Souvenirshops ihre Ware feil. Entfernt von den überlaufenen Straßen finden Besucher einen Einblick in das ursprüngliche Dublin. Kleine, enge Gassen versprühen ihren eigenen Charme, das Gedränge löst sich auf und die Häuser erzählen ihre eigene Geschichte. Um die Docks herum präsentiert sich wiederum eine völlig neue Welt.

Belfast – im hohen Norden

Trotz der negativen Schlagzeilen, die immer wieder die Presse beherrschen, verbirgt sich im Norden Irlands eine Pracht. Belfast ist eine traumhafte Stadt, die so gar nicht an Großbritannien erinnert. Schon der erste Blick auf die ST. Anne Kathedrale, die durch ihre Architektur für Eindruck sorgt, lässt ein behagliches Gefühl aufkommen. Der christliche Einschlag prägt die Stadt, verringert allerdings nicht den Unterhaltungsfaktor. Im Norden Irlands werden Pubs und Bars groß geschrieben. Jede Bar ist gemütlich eingerichtet und bietet Touristen ein angenehmes, doch nicht touristisches Flair. Natürlich verfügen die meisten Pubs über ihre eigenen Geister, deren Geschichten Touristen nur zu gerne erzählt werden. Wer noch ein Motiv für die Danksagungskarten nach der Hochzeitsfeier sucht, sollte sich am Thanksgiving Platz umsehen. Eine meterhohe Figur ragt in den Himmel und hält mit beiden Händen einen Ring. Passender für frisch vermählte Paare kann dieses Motiv nicht sein.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑