Mittelmeer file000818629435

Published on Mai 2nd, 2013 | by Sonja

0

Ein Campingurlaub in Italien

Den Sommerurlaub auf einem Campingplatz in Italien am Meer zu verbringen bereitet immer viel Spaß. Zum einen, da die Camper sich in freier Natur befinden und zum anderen, weil die Zwänge eines Hotelaufenthalts entfallen. Hier kann jeder seine freien Tage ganz nach seinen Bedürfnissen ausrichten. Man frühstückt nur wann es einem Recht ist und nicht zu vorgeschriebenen Zeiten eines Hotelbetriebs. Den Sommerurlaub in Italien auf einem Campingplatz zu verbringen ist immer ein Erlebnis der besonderen und reizvollen Art. Anhand der gut ausgestatteten Campingplätze mit Duschen, Waschhäusern und unterschiedlichen Sportanlagen fehlt es an keinerlei Komfort. Hier findet jeder ein geeignetes Domizil, das seinen Wünschen entspricht.

Entspannter Familien – oder Singleurlaub in Italien auf dem Campingplatz

Ob man alleine, zu zweit oder mit mehreren Personen reist spielt auf dem Campingplatz keine Rolle – außer bei der Zeltgröße. Ungezwungen werden auch über Nationalitäten hinweg nette Kontakte geknüpft. Die Urlauber bilden in der Regel schnell eine eingeschworene Campergemeinschaft. Den Tag verbringen die Urlauber am Strand, beim Baden oder bei Ausflügen in die nah gelegene Umgebung. Und am Abend sitzen viele gemeinsam bei einem kühlen Drink oder beim Skatspiel zusammen und berichten über das eine oder andere Erlebnis des Tages. Man lernt sich viel schneller kennen und knüpft teilweise sogar richtige Freundschaften, die über den Urlaub hinweg bestehen bleiben.

Das Alter spielt keine Rolle

Alle Generationen  finden auf einem Campingplatz im sonnigen Italien eine Toplage vor. Die ländliche Idylle kann alle Generationen faszinieren. Um Informationen über klimatischen Verhältnisse der einen oder anderen Region zu erhalten, klicken Sie hier.
Neben einzigartigen Erlebnissen direkt am Meer und am Strand können die Urlauber die Köstlichkeiten des Landes in vielen gemütlichen kleinen oder größeren Strandcafes und Restaurants genießen. Süße wie auch herzhafte Leckereien verzaubern den Gaumen. Spezialitäten – vom fangfrischen Fisch bis hin zu selbst gemachten Eissorten – erwarten die Urlauber. Jede Region und Gegend in Italien hat neben ihrer eigenen Spezialität auch unterschiedliche Bräuche und Sitten. Lassen Sie sich einfach einmal in ihrem nächsten Urlaub entführen in das Land der Mittagssonne.

Fazit: Ob Venedig, Rom, Mailand, Pisa oder auf dem Campingplatz am Meer – jeder Fleck in Italien ist eine Reise wert.

 


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑