Österreich bodensee_Tobi_as

Published on November 12th, 2013 | by Sonja

0

Ein entspannter Urlaub am Bodensee

Der Bodensee liegt im Süden der Republik und ist vor allem für seine herrliche Landschaft bekannt. Dabei ist der Bodensee nicht einmal ein richtiger See. Die Bezeichnung Bodensee umfasst insgesamt drei umliegende Seen, die durch den Seerhein verbunden sind.

Sehenswürdigkeiten am und um den Bodensee
Nicht nur der Bodensee an sich ist einen Ausflug wert, sondern auch die vielen Städte rund um den See. Die beliebtesten Regionen sind dabei die Inselstadt Lindau, die Zeppelinstadt Friedrichshafen – hier befindet sich auch das berühmte Zeppelinmuseum – die mittelalterliche Stadt Meersburg und auch die bekannte österreichische Stadt Bregenz – hier befindet sich die Seebühne, auf der einzigartige Aufführungen stattfinden. Um viele schöne Touren vom Bodensee aus zu starten, eignet sich die Stadt Konstanz perfekt. Sie liegt direkt an der Schweizer Grenze. Die offene Grenze wurde vor einigen Jahren mittels ein paar Kunstwerken verschönert und wird nun „Die Kunstgrenze“ genannt. Auf jeden Fall einen Besuch wert. Den besonderen Charme des Bodensees machen jedoch die vielen kleinen Städte aus, die rund um den größten See Deutschlands gelegen sind. Diese bieten ihren Besuchern eine einzigartige Atmosphäre und sind immer wieder aufs Neue eine Reise wert. Auf keinen Fall dürfen dabei die Winter- und Fischerdörfer, wie zum Beispiel die Hagnau fehlen oder auch die artenreiche Pflanzenwelt von der Höri.

Städte am Bodensee
Selbstverständlich hat der Bodensee viele unterschiedliche Attraktionen zu bieten. Man kann hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten erkunden, entspannt shoppen und durch die Läden schlendern, die kulinarische Seite der Region entdecken oder auch sportliche Aktivitäten betreiben. Allerdings gibt es einige Attraktionen, die zu einer Bodensee-Reise einfach dazugehören. Das sind unter anderem der Affenberg in Salem, sowie das Schloss Salem, das in einer reizvollen Landschaft liegt. Allerdings wird auch der Schiffbetrieb auf dem Bodensee begeistern können. Bei einer kleinen Schiffsfahrt kann die gesamte Schönheit des Sees entdeckt werden. Die Burg Meersburg wird einen in die Ritterzeit von 1548 zurückversetzen. Eine Hauptattraktion ist auch die Insel Mainau direkt im Bodensee. Hier sind rund 15.000 Tulpen zu finden, die gerade im Sommer einen herrlichen Anblick bieten. Neben Blumen und Pflanzen schafft es auch das Schmetterlingshaus die Besucher zu begeistern. Hier können einzigartige und wunderschöne Schmetterlinge entdeckt und beobachtet werden. Auch – oder gerade besonders – für die Kleinen gibt es hier einiges zu erkunden und zu lernen.

Entspannung & Wellness am Bodensee
Natürlich kann ein ganzer Tag am Bodensee mit seinen Attraktionen ziemlich anstrengend sein und dann sollte sich etwas Entspannung gegönnt werden. Auch hier wird der Bodensee keine Wünsche offen lassen, denn es gibt hier zahlreiche Angebote an Wellness. In der gesamten Region sind viele SPAs, Wellnesseinrichtungen, Saunen und Massagestudios vorhanden, die sicherlich für die benötigte Ruhe sorgen. Weiterhin kann auch ein Wellnesshotel eine wunderbare Alternative sein, um nach einem erlebnisreichen Tag zu entspannen.
Viele Besucher der Bodenseeregion kombinieren Wellness und die Umgebung in einem Wellnesswochenende am Bodensee. Von Freitag Abend bis Sonntag können Eindrücke gesammelt, die Umgebung bestaunt und im Wellnessbereiche erholt werden.

Beitragsbild
Bildquelle: flickr.com
Bildrechte:Tobi_as


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑