Reisetipps no image

Published on Juli 16th, 2012 | by Sonja

0

Radreisen in Polen – ein besonderes Erlebnis

Auf einer Radreise Polen zu entdecken ist ein besonderes Erlebnis, denn auf diese Weise taucht man hautnah in die Landschaften ein und erlebt in einem reduzierten Tempo die Natur ganz anders als zum Beispiel im Reisebus. Unter den Europareisen ist Polen ein schönes und abwechslungsreiches Ziel, weil es unterschiedliche Landschaften zu bieten hat und zudem jede Menge Kultur aufweisen kann. Auf der Radreise Polen ist also auf jeden Fall für Abwechslung von der sportlichen Betätigung gesorgt.

Los geht die Radreise Polen in der Hauptstadt Warschau, von wo aus es zu nächst mit dem Bus nach Nordosten in die Bialowiezer Heide geht. In den ersten Tagen sind einige leichtere Etappen geplant, bei denen man die ursprünglichen Wälder Polens erkunden und sich warm fahren kann. Neben der Landschaft des Naturparks gibt es hier auch einige orthodoxe Kirchen und einen Tierpark zu besichtigen. Die Radwege in dieser Urwaldgegend sind sehr gut ausgebaut, was auch im weißrussischen Teil des Naturparks der Fall ist. Weiter geht es nach Suprasl und von dort nach Bialistok, wo es eine pittoreske Palastanlage zu sehen gibt. Eine weitere kurze Etappe von 20 Kilometern mit anschließendem Fußmarsch über 8 Kilometer führt durch das Schutzgebiet Czerwone Bagno, wo naturbelassene Wälder und Feuchtwiesen das Landschaftsbild beherrschen. Mit dem Bus führt die Reise zur Elker Seenplatte, wo es auf dieser schönsten aller Europareisen jede Menge Möglichkeiten gibt, die Gegend auf dem Rad zu erkunden. Eine Strecke von 62km und am darauffolgenden Tag sogar 75km erscheinen nicht mühsam, denn sie führen an malerischen Dörfern vorbei, die zu Pausen einladen. Angekommen an der Masurischen Seenplatte ändern sich die Landschaft wieder ein wenig. Ketrzyn und Lipka dürfen auf keiner der polnischen Europareisen fehlen. Am Ende geht es nach einer erlebnisreichen und durchaus sportlichen Zeit wieder mit dem Bus zurück nach Warschau, wo sich eine Besichtigung lohnt.

Über den Radreiseveranstalter:
Seit 1990 sammelt der Spezialist Nature Travel Erfahrung im Bereich Radtouristik, und bietet faszinierenden Gruppen- und individuelle Radwanderungen in baltischen Ländern wie Polen, Weißrussland und Russland an. Im Mittelpunkt steht hierbei die Entdeckung der wunderschönen baltischen Landschaften, sowie die faszinierenden Kultur. Die Touren werden fachlich sehr gut vorbereitet und durchgeführt. Eine individuelle Betreuung der Radfahrer ist hierbei eine Selbstverständlichkeit. Der Reiseveranstalter Nature Travel zeichnet sich vor allem durch ein vielfältiges Angebot an Baltikum-Radreisen aus.

Kontakt:
Nature Travel
Polen, 15-888 Bialystok 17
Tel: +48 857444 562
Fax: +48 857444 534
Email: nattrav(a)masurentravel.de

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑